Image 1 of 1

Fejer18122122.jpg

UNGARN, 21.12.2018, Budapest I. Bezirk. Zug der Opposition zur Residenz des Staatspraesidenten János Áder, der das von der Fidesz-Regierung eingebrachte "Sklavengesetz" unterzeichnet hat, das die Zahl der moeglichen Ueberstunden massiv erhoeht und ihre Abrechnung erschwert. –Demonstrant mit dem Logo des Protests, O1G, "Orbán ist eine Wichse". | March by the opposition to the residency of president Janos Ader who has signed the "slave law" proposed by the Fidesz government, allowing for a massive rise in overtime work while hampering its payoff. –Protester with the general logo O1G, "Orban is a spunk". © Martin Fejer/estost.net